flatex

Logo flatexflatex ist einer der bekanntesten deutschen Online Broker und ermöglicht Wertpapiertransaktionen ab 5,90 EUR pro Order. Damit ist der Anbieter der günstigste Online Broker Deutschlands. Die Preisstruktur eignet sich insbesondere für Kunden, die in kleinen Anlagesummen investieren und viele Transaktionen tätigen.

Auch ein unerfahrener Trader kann schnell ein Depotkonto eröffnen und sich über das Postidentverfahren legitimieren. Nur wenige Tage später wird der Online-Zugang freigeschaltet und es kann mit dem Handel begonnen werden.

Der Handel über flatex lässt keine Wünsche offen und bei Rückfragen ist der Service über Telefon und E-Mails sehr reaktionsschnell und zufriedenstellend.

flatex Wechselprämien und Bonusprogramm

Der Onlinebroker ist bekannt für attraktive Wechselprämien oder Bonusaktionen. Neukunden oder Kunden, die einen intensiven Wertpapierhandel betreiben, werdne oftmals mit freien Trades oder einem geschenkten Tradingbudget belohnt.

flatex Empfehlung – für welche Kunden ist der Anbieter geeigenet?

Der Online-Broker ist ideal für Kleinanleger, die ein kostengünstiges Online-Depot betreiben möchten und sich komplett auf den Wertpapierhandel fokussieren. Alternative Bankdienstleistungen wie Kredite, Girokonten oder klassische Festgelder werden nicht angeboten. flatex gehört zur gleichen Holding AG wie Zinspilot und somit kann der Kunde recht unbürokratisch in den Genuss von optimierten Tages- und Festzinsen kommen. Grundsätzlich sollte der Anleger aber schon das kleine Einmaleins des Wertpapierhandels verstehen, da er keine Anlageberatung in Anspruch nehmen kann. Wer diese Kriterien erfüllt, findet mit flatex einen sehr günstigsten und guten Online-Broker.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=YkQOVnDzXqk&feature=youtu.be

flatex Kosten – Mit welchen Kosten muss man rechnen?

flatex Grundgebühren – Welche Grundgebühren fallen an?

Bei flatex fallen keine Depotkosten an und es gibt auch keine Mindestgebühren bei Wertpapiertransaktionen. Das Depotverrechnungskonto bzw. Referenzkonto ist auch kostenlos, allerdings werden auf das Guthaben auch keine Zinsen gezahlt. Somit bietet sich eventuell für größere Geldbeträge oder längere Haltezeiten ein Tagesgeldkonto bei einem anderen Anbieter an.

flatex Tradingkosten – Welche Kosten fallen für den Wertpapierhandel an?

Grundsätzlich entstehen beim Wertpapierhandel lediglich Fixkosten an bzw. man kann Wertpapiere zum Festpreis handeln, die im Vergleich zu anderen Depotanbietern oder Online-Brokern sehr günstig sind. Somit spielt es keine Rolle, wie groß die Anlagebeträge sind. Die Kosten für den Wertpapierhandel sind von der Anlagesumme grundsätzlich völlig unabhängig, es entstehen lediglich marginal unterschiedliche Gebühren für den ausgewählten Handelsplatz, die man zuvor überprüfen sollte.

Fazit zu den Kosten von flatex
Der Online-Broker hat eine einfache und transparente Kostenstruktur, die jeder Anleger versteht. Aufgrund der Festpreise für den Wertpapierhandel kann der Anleger völlig kostenunabhängig seine Anlagebeträge definieren und viele Transaktionen durchführen.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

flatex Kontoeröffnungsprozess – Was gehört alles zur Kontoeröffnung dazu?

faltex Kontoeröffnung – Wie beantragt man ein Konto?

Bei der Kontoeröffnung muss man ein mehrseitiges Formular ausfüllen, die übersichtlich und leichtverständlich aufgebaut sind. Das Ausfüllen dauert je nachdem wie intensiv man sich entsprechende Zusatzinformationen und Erklärungen durchliest, ca. 30-60 Minuten.

Sie müssen auch Angaben zu Ihrer Anlageerfahrung machen. In diesem Zusammenhang müssen Sie Ihre Risikobereitschaft angeben und Sie sollten hierbei kritisch hinterfragen, welche Verluste Sie theoretisch verschmerzen können. Diese Abfrage wird vom Wertpapierhandelsgesetz gefordert, wodurch dem Anleger lediglich ein Produkthorizont seiner Risikobereitschaft angeboten wird. Grundsätzlich gilt die Regel, je höher die Renditechancen einer Geldanlage sind, desto größer sind auch die Verlustrisiken.

flatex Risikoklassen:

  • konservativ = Risikoklasse A
  • risikobewusst = Risikoklasse B
  • ertragsorientiert = Risikoklasse C
  • spekulativ = Risikoklasse D
  • hochspekulativ = Risikoklasse E


Sie müssen lediglich eine Risikoklasse angeben, mit der automatisch alle niedrigeren Risikoklassen abgedeckt sind. Wählen Sie beispielsweise Risikoklasse C aus, sind auch die Risikoklassen A und B erfüllt.

Nachdem der Kontoeröffnungsprozess vollständig durchgeführt wurde, wird ein PDF als Bestätigung inkl. Postident zum Ausdrucken, Unterschreiben und postalischen Versand bereitgestellt, das aber gleichzeitig auch noch mal per E-Mail zugeschickt wird.

flatex Postidentverfahren – Legitimation und postalischer Versand der Unterlagen:

Das zuvor ausgedruckte Formular (Depotantrag) sollten Sie erneut nach seiner Vollständig- und Richtigkeit überprüfen. Sollten alle Angaben korrekt sein, unterschreiben Sie dieses und gehen zusammen mit dem Postidentformular und einem gültigen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) zu einer Postfiliale nach Wahl.

Bei der Postfiliale werden Sie von einem Mitarbeiter legitimiert, der das Postident zusammen mit dem von Ihnen unterschriebenen Depotantrag weiterleitet.

flatex Tanverfahren und Passwörter – Welches Tan-Verfahren wird genutzt und wie erhält man seine Passwörter?

Um über den Online-Zugang Transaktionen zu tätigen, benötigt man aus Sicherheitsgründen Tan-Nummern, die nach ca. 1 Woche dem Kunden zugeschickt werden. Zudem wird ein Online-Passwort und Telefon-Passwort in einem separaten Schreiben zugestellt. Im Idealfall sollte man vorab einen gewünschten Sparbetrag auf das Depot-Referenzkonto überweisen, damit man sofort nach Erhalt der Tans, dem Online- und Telefon-Passwort beginnen kann.

Fazit zum Kontoeröffnungsprozess von flatex
Der Kontoeröffnungsprozess ist einfach und auch für ungeübte Trader möglich. Man wird in einer sinnvollen Reihenfolge durch alle Abfragebereiche geleitet und es kommt zu keinen Verständnisproblemen. Mit dem auf das Anlegerprofil exakt angepassten Depotantrag wird final das Depot- und Referenz-Konto eröffnet sowie die Zusendung des Tan-Blocks und Passwörter angestoßen. Der gesamte Vorgang dauert ca. 1 Woche und entspricht damit der Norm.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

flatex Onlinehandel – Wie funktioniert die Onlineplattform?

flatex Login – Wie funktioniert der Login und welche Funktionen kann man nutzen ?

Mit den zuvor zugeschickten Zugangsdaten meldet man sich auf der Login-Seite an. Man gelangt direkt zur Konten- und Depot-Übersicht. Sollte man zuvor schon einen Sparbetrag auf das Referenzkonto transferiert haben, wird dieser entsprechend aufgelistet. Bei Bedarf kann man alle Zahlungs-Eingänge und -Ausgänge über die Umsatzansicht ansehen.

Zusätzlich sind folgende wichtige Funktionen und Ansichten möglich:

    • Überweisungen zum externen Referenzkonto
    • Wertpapierorder erstellen
    • Orderbuch-Ansicht mit offenen und ausgeführten Transaktionen
    • Spar- und Entnahme-Pläne
    • Dokumentenarchiv
    • Alle Daten und Anträge
    • Wichtiger Formulare und Informationen
    • Steuerbescheinigungen
    • Aktivierung, Änderung und Speicherung von Passwörtern und Login-Daten
    • personenbezogene Produkt-Übersichten

Möchte man Transaktionen vornehmen, benötigt man zur Authentifizierung eine Tan-Nummer, die der zugeschickten iTan-Card zu entnehmen ist. Der Vorteil der iTan-Card ist, dass man diese bei Bedarf immer komfortable mit sich führen kann. Für mehrere Transaktionen kann man die Tan-Nummer auch für eine ganze Online-Session verwenden und erspart sich somit die permanente Eingabe eines neuen Tans.

flatex mobile Nutzung – Wie umfangreich kann ich das Online Depot mit dem Smartphone nutzen?

Der Online-Broker kann über eine mobile Website oder über eine App mit dem Namen „Börse“ genutzt werden. Beide Varianten bilden die wichtigsten Funktionen ab, indem Wertpapiere gekauft bzw. verkauft werden können sowie das Orderbuch, das Depot und Referenzkonto aufgelistet werden.

Zudem kann über die App eine Watchlist angelegt werden, in der alle unter Beobachtung stehen Wertpapiere mit Charts, Kennzahlen und Newsfeed abgebildet. Sämtliche Indikatoren über die Märkte sind auch jederzeit aufgelistet.

Fazit zur flatex Onlineplattform
Der Onlinehandel funktioniert einwandfrei und alle Funktionen lassen sich intuitiv und benutzerfreundlich anwenden. Auch von unterwegs kann man alle wichtigen Funktionen abrufen und spontan handeln. Das optische Design ist Geschmackssache, wird aber sicherlich immer wieder weiterentwickelt.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

flatex Sicherheit – Wie sicher ist der Anbieter?

flatex Referenzkonto – Wohin kann man Geld überweisen?

Wer flatex nutzt, muss zuvor ein externes Referenzkonto definieren, auf das zwingend alle Auszahlungen getätigt werden. Somit besteht nicht die Gefahr, dass eine unbefugte Person Geld auf ein unbekanntes Konto überweist. Will der Kunde sein Referenzkonto ändern, muss er dies schriftlich beantragen und das neue Referenzkonto muss zwingend auf den Namen des flatex-Kunden hinterlegt sein.

flatex iTan-Verfahren – Wie sicher ist das iTan-Verfahren?

Der Depotanbieter verwendet das iTan-Verfahren, das sicherer als die reguläre Tan-Liste anderer Anbieter einzustufen ist. Der erhöhte Sicherheitsmechanismus beim iTan-Verfahren besteht, indem der verwendete Tan aus 3 Teilen zusammengesetzt werden muss. Wie auch die gängige Tan-Liste kann auch die Auflistung der iTans leicht entwendet werden, indem beispielsweise ein Foto gemacht wird.

Der Kunde hat aber den Vorteil, dass er die iTan-Liste jederzeit problemlos in der Brieftasche mitnehmen und Transaktionen durchführen kann. Ein unbefugter Nutzer zuvor erst einmal auf das flatex-Konto anmelden.

flatex Kunden-Login – Wie sicher ist der Kunden-Login?

Sollte der Kunde für den Kunden-Login sein Passwort vergessen haben, muss er dieses schriftlich oder telefonisch über das Telefonpasswort neu anfordern. Wird ein Passwort mehrfach falsch eingegeben, wird das Konto umgehend gesperrt.

flatex Einlagensicherheit – Wie hoch ist die Einlagensicherheit?

Das flatex-Konto unterliegt dem Einlagensicherheitsfonds und schützt somit Einlagen in Höhe bis zu 100.000 EUR, falls die der Anbieter zahlungsunfähig wird. Alle Wertpapiere im Depot werden dem Sondervermögen zugeteilt und bleiben auch im Falle einer Insolvenz Ihr Eigentum.

Fazit zur Sicherheit von flatex
Der Sicherheitsstandard von flatex entspricht der Norm. Ein Tan-Generator ist sicherlich etwas sicherer einzustufen, hätte aber deutlich höhere Kosten verursacht, wodurch sicherlich kein Wertpapierhandel mehr ab 5,90 EUR möglich gewesen wäre.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

flatex Kundenservice – Wie umfangreich ist der Kundenservice?

flatex Erreichbarkeit des Kundenservices – Wie gut ist generell der Kundenservice erreichbar?

Da der Anbieter ein reiner Online-Broker ist, gibt es keine Filialen, die man besuchen kann. Der Kundenservice ist aber jederzeit per E-Mail und Montag bis Freitag zwischen 8:00h und 22:00h telefonisch erreichbar. Somit können Fragen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten geklärt oder Telefonbanking gemacht werden.

Zudem muss der Kunde bei der Telefonhotline keine langen Wartezeiten einplanen und die Servicemitarbeiter sind äußerst freundlich und hilfsbereit.
Auch E-Mails werden in der Regel schnell und hilfreich beantwortet, sodass der Kunde nichts vermissen sollte.

flatex Informationscenter – Welches Zusatzwissen wird den Kunden bereitgestellt?

Da der Online-Broker keine Beratung anbietet, setzt der Anbieter sich zum Ziel einen umfangreichen Schulungsbereich für Anleger bereitzustellen, der regelmäßig erweitert und verbessert wird. Hierzu gehören Webinare, ein umfangreicher FAQ-Bereich und teilweise sogar kostenlose Schulungen.

flatex Depotübertrag – Wie kann man sein Depot übertragen?

Der Depotübertrag ist sehr unbürokratisch. Hierzu muss man einfach aus dem Downloadbereich das entsprechende Formular runterladen, ausfüllen und an die Bank schicken, von der man seine Wertpapiere übertragen möchte. Den restlichen Arbeitsaufwand übernimmt flatex.

Bzgl. dem Depotübertrag wird sehr schnell gearbeitet, aber je nachdem von welcher Bank man seine Wertpapiere abziehen möchte, kann dies etwas länger dauern. In der Regel sind aber die Wertpapiere nach spätestens 14 Tagen vollständig übertragen.

Fazit zum Kundenservice von flatex
flatex bietet einen sehr zeitgemäßen und guten Kundenservice an, der keine Wünsche offen lässt. Er ist schnell, hilfsbereit und passt sich immer aktuellen Bedürfnissen an. Auch sämtliche Zusatzinformationen wie Webinare oder FAQs werden permanent gepflegt und erweitert, sodass man meistens seine Unklarheiten eigenständig beseitigen und sich sinnvolles Wissen aneigenen kann.

flatex Depoteröffnung - Hier klicken!

flatex Alternativen

Günstiger als flatex – Finden Sie Alternativen zu flatex

Kommentare sind geschlossen.